Wanderführer bilden sich weiter

Erste Hilfe Kurs für Wanderführer:

Am Samstag den 27.Juli 2019 trafen sich nicht nur Wanderführer zu einem Kurs zur Erstem Hilfe im Gruppenraum des Ortsvereins Münchweier. Der Ortsverein aus Münchweier begrüßte die Teilnehmer und band gleich alle ein bei dem Thema Wandern in der Natur und Begebenheiten zum Thema Ersten Hilfe bei Wanderungen. Die Fragestellung war, was ist zu machen, wie soll man sich verhalten wenn eine Person in eine Notfall Situation kommt. Nichts zu tun ist die schlechteste Form der Notlage zu begegnen. Der Kursleiter Herr Uwe Heimburger stellte unterschiede Situationen vor, besprach die Vorgehensweisen. Die Teilnehmer wurden aktiv in das Geschehen eingebunden. Das waren Notlagen die manch Teilnehmer nicht alltäglich waren. Die Zeit verstrich wie im Flug so die eine Kaffeepause genutzt werden musste die Begebenheiten noch mal vor dem Auge ablaufen zu lassen. Aktiv gings wieder weiter Unfall erforschen, Sichern, Notleitende Person sichern und im Notfalls wieder den Kreislauf in Schwung zu bringen. Wiederbeleben. Für manchen schon erstaunlich das dies Funktion sich immer an den neuesten Wissenschaftliche ausrichtet. Stürze und Brüche mit den jeweiligen Verbänden rundeten den Tag.
Die Gruppe danke dem Kursleiter Uwe Heimburger für seine anschauliche und kurzweilige Schulung und alle wünschen sich das das erlernte lange im Bewusstsein bleiben möge und nicht angebracht werden muss.

Text u. Bild: Christian Wacker